FAHRERLAUBNISKLASSE A

Beschreibung

 

Wir bilden die Klasse A nur aus, wenn der Bewerber die Klasse A1 oder A2 besitzt !

 

Krafträder ( auch mit Beiwagen ) mit einem Hubraum von  mehr als 50 ccm und einer  durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit  von  mehr als 45 km/h.

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW.

Mindestalter

  • 24 Jahre oder
  • 2 Jahre im Besitz der FS – Klasse A 2 ( Kein Theorie-Unterricht und keine theoretische Prüfung, keine prakt. Ausbildung, aber prakt. Prüfung )


 

Praktische Ausbildung


Erweiterung von A1 o. A 2 ( A2 noch nicht mindestens zwei Jahre im Besitz )

  •  3 Überlandfahrstunden
  •  2 Autobahnfahrstunden
  •  1 Nachtfahrstunden

 

Erweiterung A2 auf A ( A2 mindestens 2 Jahre im Besitz )

 

  • prakt. Fahrstunden zur Überprüfung der Fähigkeiten je nach Bedarf



Preise

 

      

 

Bei Aufstieg A2 auf A ( mindestens 2 Jahre Vorbesitz A2 ) ist kein theoretischer Unterricht vorgeschrieben und die theoretische Prüfung entfällt. Bei mindestens zweijährigem Besitz der Klasse A2 ist keine praktische Ausbildung vorgeschrieben. Eine verkürzte ( 40 min ) praktische Prüfung ist abzulegen. Der Fahrlehrer muss sich, bevor er den Bewerber zur Prüfung vorstellt, davon überzeugen, dass dieser die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse besitzt.

 

 

Preise bei Aufstieg A1 auf A    

 

Grundbetrag                              :          200,- €

Übungsstunde                            :          40,- €

Überlandfahrstunde                   :          50,- €

Autobahnfahrstunde                   :          50,- €

Nachtfahrstunde                         :          50,- €

Vorstellung zur prakt. Prüfung  :         168,25,- €

 

Preise bei Aufstieg A2 ( mindestens 2 Jahre im Besitz ) auf A

 

Grundbetrag                               :          80, - €

Übungsstunde                            :          40,- €

Vorstellung zur prakt. Prüfung    :       160,08 €